Rezensionen - Epikurier

GEISTIG FIT Aufgabensammlung 2012

Friedrike Sturm
VLESS Verlag, 2012
ISBN 978-3-885621140
160 Seiten, Preis: € 16,95

Nach gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen entscheiden zwei wichtige Grundfunktionen über die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns: die Geschwindigkeit der geistigen Abläufe und die Merkspanne. Beides kann mit geeigneten Übungen gezielt trainiert werden. Dazu ist kein anstrengendes Dauerprogramm erforderlich, eine kurze Aktivierung, d. h. 5 - 10 Minuten täglich, reichen vollkommen aus.

In diesem Übungsbuch werden systematisch die wichtigsten Grundfunktionen der geistigen Leistungsfähigkeit trainiert. Viele abwechslungsreiche Aufgaben – manche erscheinen simpel, haben es aber in sich – sorgen dabei auch für den nötigen Spaß. Der 40-seitige Anhang am Ende des Buches zeigt übersichtlich die entsprechenden Lösungen.

In der Aufgabensammlung 2012 sind die bereits erprobten und in der Zeitschrift GEISTIG FIT der Gesellschaft für Gehirntraining e.V. (www.gfg-online.de) veröffentlichen Aufgaben aus dem Jahr 2011 zusammengefasst.

Doris Wittig-Moßner, Nürnberg

Der Verein: Gründung - Recht - Finanzen - PR - Sponsoring. Alles, was Sie wissen müssen

Autoren: Ulrich Goetze, Michael Röcken
Linde Verlag, 1. ‚Auflage (März 2012)
ISBN 978-3709304747
192 Seiten, Preis: € 9,90

In Deutschland gibt es rund 600.000 eingetragene Vereine, davon haben 75 % den Status der Gemeinnützigkeit. Auch Selbsthilfegruppen im Epilepsiebereich überlegen sich, einen Verein zu gründen, um ihre Interessen besser durchsetzen zu können. Viele wissen jedoch nicht, welche Gesetze und Normen in der täglichen Vereinsarbeit zu beachten sind.

Dieser Leitfaden beleuchtet alle wichtigen Gebiete: Von der Gründung eines Vereins über Steuern, Rechnungslegung, PR und Sponsoring bis hin zur Auflösung erläutern die beiden Autoren alles, was Vereinsmitglieder wissen müssen.

Ein gut strukturierter und verständlicher Ratgeber zu einem vergleichsweise niedrigen Preis – ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis –, der sich für alle, die sich mit dem Gedanken tragen, einen Verein zu gründen, als echte und unverzichtbare Hilfe erweisen wird.

Doris Wittig-Moßner, Nürnberg

 

Anatomie einer Affäre

Anne Enright
320 Seiten
Deutsche Verlags-Anstalt; Auflage: 3 (7. November 2011)
ISBN-13: 978-3421045409
EUR 19,99

Eigentlich ist der Plot dieses Buches ganz einfach: Verheiratete Frau trifft verheirateten Mann, verliebt sich, die Affäre nimmt ihren Lauf und der Alltag zieht ein. Aus der Sicht der Frau, Gina, erzählt Anne Enright die Geschichte dieser Beziehung, mit ihren Höhen und Tiefen, ihren emotionalen Verwicklungen. Alles eigentlich wie in vielen anderen Liebesgeschichten auch, wäre da nicht Evie, Seáns Tochter. Sie schwebt wie ein Schatten über der Erzählung und der Leser bleibt lange Zeit im Unklaren, was wirklich mit ihr los ist, was die Beziehung zwischen Vater und Tochter so besonders macht.

Evie hat Epilepsie, mit fünf Jahren fällt sie das erste Mal im Anfall von der Schaukel und Aileen, Evies Mutter, beginnt die Suche nach der richtigen Therapie, viele Ärzte und Krankenhäuser, Tabletten, sogar die ketogene Diät probiert sie aus. Und ihr gesamtes Leben dreht sich von da ab nur noch um Evie. Ein Phänomen, das immer wieder bei Müttern kranker Kinder auftaucht, und nicht nur die Beziehungen in der Familie auf den Prüfstand stellt, sondern auch die Entwicklung des Kindes und seine Selbstwahrnehmung beeinflusst.

Besonders berührt hat mich ein Satz ziemlich am Ende des Romans, den Evie, nun schon ein Teenager, zu Gina sagt: „Ich glaube die Videos waren vor allem für die Ärzte“.

Enright hat sich gut über Epilepsie und ihre Auswirkungen auf die Familie, die Mutter, das Kind informiert, das kommt ganz klar zum Ausdruck und das macht die Schilderung von Evies eigener Geschichte auch so intensiv

Susanne Fey, Wuppertal

Ketogene Diät bei Kindern

Britta Alagna

Als Mutter eines Kindes mit Dravet-Syndrom hat Britta Alagna nach vielen verschiedenen Medikamenten einen Therapieversuch mit der ketogenen Diät gewagt und der Erfolg hat aus dem Versuch eine Dauertherapie gemacht. Um ihrem Sohn die Diät schmackhaft zu machen, hat sie viele eigene Rezepte entwickelt, die sie in ihrem Kochbuch vorstellt. Ansprechend ausgestattet mit schönen Bildern und verständlichen Texten, können Eltern und Kinder in diesem Buch schmökern und sich ihre nächsten Mahlzeiten aussuchen. Natürlich müssen die Mengen für jedes Kind neuberechnet werden, aber das kann bei jedem Rezept in einer eigenen Spalte neben der Zutatenliste notiert werden.
Ein rundum gelungenes, empfehlenswertes Buch für alle, die die ketogene Diät anwenden.

Zu beziehen über die Autorin
bmarth00(at)yahoo.de:
Lieferungen Deutschland/Österreich:
28 Euro zzgl. 2 Euro Versand (inkl. 3 Euro Spende für "Dravet-Syndrom e.V.")

Lieferungen Schweiz:
34 CHF zzgl. 9 CHF Versand (inkl. 4 CHF Spende für "Dravet-Syndrom e.V.")