Ein großes DANKESCHÖN - Epikurier

Ein großes DANKESCHÖN

© Quelle: Tim Reckmann@pixelio.de

Alleine aus unseren Mitgliedsbeiträgen ließen sich unsere ganzen Angebote wie z. B. Seminare, Fachveranstaltungen, Informationsmaterialien, Kinderbücher, Porto, Büromaterial, Telefon, Internet, Fahrtkosten etc. nicht finanzieren. Dazu benötigen wir auch die finanzielle Unterstützung von vielen anderen Partnern.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen

  • bei allen Einzelspendern (Privatpersonen, Vereinen und Firmen), die uns kleine und große Beträge zukommen ließen;
  • bei allen Ideen- und Ratgebern, Autoren und Referenten, die uns kostenlos mit Artikeln, Veranstaltungshinweisen, Rezensionsexemplaren, Bildern, Informationen etc. versorgen;
  • den Internet-Bilderportalen pixabay.com und pixelio.de für ihre tollen Fotos, die unsere Artikel so perfekt ergänzen;
  • und vor allen Dingen bei der Firma Desitin Arzneimittel GmbH, die erneut die Layout- und Druckkosten für alle epiKurier Ausgaben 2018 übernommen hat!

Eure epiKurier-Redaktion

 

Außerdem sagen wir Danke an:

e.b.e. epilepsie bundes-elternverband e.v.:

 

  • GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
  • Mitglieder: AOK-Bundesverband GbR, Verband der Ersatzkassen e. V. (VdEK), BKK Bundesverband GbR, IKK e. V., Knappschaft, Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherung: für die Pauschalförderung
  • DAK: für die Projektförderung des Familienwochenendes
  • Barmer GEK: für die Projektförderung zum Nachdruck der deutschsprachigen Ausgaben „Toto und das EEG“
  • Techniker Krankenkasse: für die Projektförderung zum Nachdruck der epiKurier-Sonderausgabe „Epilepsie und Schule“
  • AOK Bundesverband GbR für die Projektförderung zu Entwicklung und Druck eines Erste-Hilfe-Flyer mit bildlichen Darstellungen
  • Aktion Mensch für die Förderung des Aktionstags „Miteinander – Füreinander“

LV Epilepsie Bayern e. V.:

 

  • Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern bestehend aus AOK / BKK / IKK classic / Knappschaft / Funktioneller Landesverband der Landwirtschaftlichen Krankenkassen und Pflegekassen (LdL/LdLP) / Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek): für die gewährte Pauschalförderung
  • BARMER GEK: für die Projektförderung unserer Seminare in Nürnberg und bei unserer Jahrestagung auf Schloss Hirschberg
  • DAK: für die Unterstützung unseres famoses-Workshops in Hirschaid bei Dr. Bettendorf
  • Techniker Krankenkasse: für die Projektförderung zum Nachdruck des Epilepsie-Mangas „Epilepsie? – Bleib cool!“ für Jugendliche/junge Erwachsene
  • Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth: für die hilfreiche Verbandsförderung
  • Verein Lehrerheim, Nürnberg: für die kostenlose Überlassung von Räumlichkeiten für unsere Vorstandssitzungen und Seminare