Kurzweiliges Humor-Seminar in Passau - Epikurier

Kurzweiliges Humor-Seminar in Passau

Hat selbst viel Spaß bei ihren Seminaren: Referentin Sabrina Postellesch
© Epilepsie Beratung Passau

Unter dem Motto „Humor ist der beste Schwimmring auf dem Strom des Lebens“ fand Anfang März das Humor- Seminar Epilepsie in den Räumen der Kinderklinik Passau statt. In Kooperation mit dem Landesverband Epilepsie Bayern e. V. lud die Epilepsieberatungsstelle Niederbayern erwachsene Menschen mit Epilepsie und deren Angehörige zu diesem Tagesseminar ein.

 

Workshop-Leiterin Sabrina Postellesch begeistert seit vielen Jahren Teilnehmer für das Thema Humor. Sie gibt ihnen nicht nur praktische Tipps für den Alltag, sondern erklärt auch, wie Humor funktioniert und gerade auch in schweren Zeiten sehr hilfreich sein kann. Besonderen Wert legt Postellesch auf den Hinweis, dass „jeder Mensch seinen ganz eigenen Humor besitzt.“

 

So auch in Passau: Schon die „etwas andere“ Vorstellungsrunde, das Humor-ABC oder die Improvisations-Übungen brachten die unterschiedlichsten Humor-Facetten der Teilnehmer zum Vorschein. Viel Neues konnte ausprobiert werden, wobei dies kein Muss war. „Wir haben zwischenzeitlich Tränen darüber gelacht, welcher Schalk in so manchem Teilnehmer sitzt. Es war ein sehr kurzweiliger und lustiger Tag!“, freute sich Ulrike Jungwirth, die Leiterin der Epilepsieberatung Niederbayern.

 

Postellesch-Baumgartner

 


Kontakt:

Epilepsie Beratung Niederbayern

Kinderklinik Dritter Orden Passau

Bischof-Altmann-Str. 9

94032 Passau

Tel.: 0851 7205207

epilepsie(at)kinderklinik-passau.de

www.epilepsieberatung-niederbayern.de