Miteinander – Füreinander - Epikurier

Miteinander – Füreinander

Die stecken doch alle unter einer Decke…
© Quelle: e.b.e.
Wenn keiner mit mir spielt….
© Quelle: e.b.e.
Prof. Kurlemann hört aufmerksam zu
© Quelel: e.b.e.

3. Aktionstag des e.b.e. epilepsie bundes-elternverbands e.v.

 

Hatte es im letzten Jahr in Köln fürchterlich geregnet, so war uns dieses Jahr am 6. Oktober das Wetter hold. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich große und kleine Teilnehmer in einer tollen Location – dem Luftschiff der Kölner Spielewerkstatt – zu einem gelungenen Aktionstag. Zum Start kam ein großes Schwungtuch zum Einsatz, das sowohl von allen Teilnehmern in Bewegung gebracht wurde als auch alle in Bewegung brachte. Die Mitarbeiter der Spielwerkstatt druckten, spielten, schminkten, tobten mit den Kindern, was das Zeug hielt – unterstützt von den Ferienfüchsen, die seit Jahren unsere Veranstaltungen begleiten und den Eltern ein sicheres Gefühl geben.

 

Die Erwachsenen konnten somit in Ruhe den Vorträgen von Prof. Gerhard Kurlemann zuhören und ihm „Löcher in den Bauch“ fragen: „Alternative Therapien“ am Vormittag und „Was will der Arzt von uns Eltern wissen“ nach dem Mittagessen. Die kurzweilige Vortragsweise von Prof. Kurlemann und die interessanten Informationen, die er vermittelte, machten auch diesen Part zu einem Erlebnis.

 

Zum Abschluss trat noch einmal das Schwungtuch in Aktion, hoch und runter und rundherum.

 

Unser Dank für diesen tollen Tag gilt der Kölner Spielwerkstatt, den Ferienfüchsen, den engagierten Teilnehmern und nicht zuletzt unserem amüsanten Referenten, der auch schwere Kost leicht verdaulich präsentierte.

Susanne Fey, Wuppertal

Hallo ihr da drüben!
© Quelle: e.b.e.