Liebe Leser und Leserinnen - Epikurier

Liebe Leserinnen und Leser,

endlich ist es passiert, es gibt eine bundesweite Presse- und Öffentlichkeitskampagne "Epilepsie"! Die Kampagne "Gewitterleben" wird durchgeführt von einer sehr namhaften Werbeagentur.

Es ging los im April bei der Ligatagung in Berlin. In vielen Medien wurde über Epilepsie mit Interviews Betroffener berichtet. Ich habe schon mehrmals gehört, dass jemand "gerade neulich eine Sendung über Epilepsie sah".

Im Sommer wird es wieder eine Pressekampagne in Funk, Fernsehen und allen anderen Medien geben. Dazu werden viele Interviews geführt, bitte arbeitet alle mit. Der Höhepunkt der Kampagne "Gewitterleben" wird der Tag der Epilepsie am 5. Oktober sein.

Wie wir alle wissen, ist die Unwissenheit über Epilepsien in der Bevölkerung immer noch sehr groß, leider auch bei vielen Fachkräften, die mit epilepsiekranken Menschen arbeiten. "Gewitterlebenin wird besser über Epilepsien informieren und bestimmt bei Interessierten Fragen aufwerfen. Diese werden von Epileptologen, Epilepsie-Beratern und von uns aus der Selbsthilfe beantwortet werden.

Ich denke, mit "Gewitterleben" werden auch unsere Veranstaltungen und Büchertische rund um den 5. Oktober einen besonderen Stellenwert erhalten. Für die Büchertische können von uns Informationsmaterialien angefordert werden. Wenn Ihr Vorträge, Konzerte oder Ausstellungen plant, können wir mit Rat und manchmal mit Tat helfen.

Wir wünschen Euch eine spannende Epilepsie-Kampagne

Eure