Geschwisterkinder = Schattenkinder? - Epikurier

Geschwisterkinder = Schattenkinder?

Rodeln - ein Spaß für Mutter und Kind
Koffer mit Inhalt

Familienwochenende des e.b.e. in Winterberg

 

Unser diesjähriges Familienwochenende des e.b.e. epilepsie bundes-eltern-verbands e.v. stand ganz im Zeichen der Geschwisterkinder.

 

Am Freitag war Anreise und abends gab es eine kleine Vorstellungsrunde inklusive der Absprachen mit den Betreuern, die wie jedes Jahr von den Ferienfüchsen aus Dortmund kamen.

 

Am nächsten Tag ging es dann um 10:00 Uhr los: Ein Elternseminar zum Thema Geschwisterkinder mit der Dozentin Susanne Reich. Das Seminar war sehr offen gehalten – dadurch entstand eine schöne Diskussionsrunde. Anschließend durften die Geschwisterkinder mit Susanne Reich etwas erarbeiten. Es gab eine kurze Kennlernrunde mit den Kindern und auch der kreative Teil wurde nicht vernachlässigt, das Basteln eines kleinen Koffers stand auf dem Programm. Darin konnten die Kinder Dinge, die ihnen wichtig sind/waren, einpacken. Dort kam auch die „Hausaufgabe“ der Eltern, ein Brief an das gesunde Geschwisterkind, hinein. Abends trafen sich die „Großen“ in der netten Bar der Jugendherberge und die Kinder spielten gemeinschaftlich in den Freizeiträumen. Es war ein superschönes Miteinander. Am besten fanden Große und Kleine den Nachmittagsausflug zum Erlebnisberg Kappe in Winterberg. Den Kindern gefiel die Rodelbahn besonders gut, deswegen musste diese mehrfach genutzt werden. Zu erwähnen sind noch die schönen „Gute-Nacht-Geschichten“ von Susanne Reich, die sie jeden Abend vorgelesen hat.

 

Zum Abschluss des Wochenendes gab es noch eine gemeinsame Runde mit Eltern und Geschwisterkindern zusammen. Es war sehr schön zu sehen, dass sich die Geschwisterkinder alle richtig gut verstanden haben und daraus auch eine Freundschaft entstanden ist.

 

Mein persönliches Fazit: Geschwisterkinder sind keine Schattenkinder, so lange wir Eltern uns Freiräume für sie schaffen. Ich habe an dem Wochenende Geschwister kennengelernt, die eine Menge an Empathie und auch Verantwortungsgefühl besitzen. Und ich freue mich schon auf unser nächstes Familienwochenende J.

 

Das nächste e.b.e.-Familienwochenende findet vom 25.-28.05.2018 in der Jugendherberge Winterberg statt. Das Thema des Wochenendes wird Ende des Jahres bekannt gegeben. Interessenten können sich schon jetzt anmelden:
schauer(at)epilepsie-elternverband.de


Nadine Benzler, Witten

Winterberger für ein Wochenende ;-)


Dieses Wochenende wurde von der DAK Gesundheit im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20h des SGB V unterstützt. Herzlichen Dank!



Bilder: © e.b.e.