Auszeichnung für einen außergewöhnlichen Mann - Epikurier

Auszeichnung für einen außergewöhnlichen Mann:

Michael Eibl (Direktor KJF), Christine Ostertag, Dipl. med. Angelika Aisch (ärztl. Leiterin), Dr. med. Bernhart Ostertag, Prälat Dr. Josef Schweiger (1. Vorsitzender KJF), Hildegard Anke (ehem. Bürgermeisterin), Herbert Sinz (stellv. Vorsitzender KJF) – v. links nach rechts

Dr. med. Bernhart Ostertag erhält Ehrenmedaille der Katholischen Jugendfürsorge für besondere Verdienste

Sie ist noch nicht oft verliehen worden. Sie stellt hohe Anforderungen, bevor sie jemanden auszeichnet und.... sie kommt gerne als Überraschung. Dr. med. Bernhart Ostertag, dessen Name unauslöschlich mit dem Regensburger Kinderzentrum St. Martin verbunden bleibt, hat sie mehr als verdient: Beim Festakt zum 30-jährigen Jubiläum des renommierten Sozialpädiatrischen Zentrums zeichnete ihn Prälat Dr. Josef Schweiger, Vorsitzender der KJF, mit der Ehrenmedaille der Katholischen Jugendfürsorge aus – als Anerkennung für besondere Verdienste.

Unter der Ägide von Dr. med. Bernhart Ostertag entwickelte sich das zweitälteste Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) Bayerns zu einer der anerkanntesten Einrichtungen dieser Art in der Bundesrepublik.

„Viele Dinge erfasst man in ihrer Tiefe mit dem Gefühl.“

Vor drei Jahren gab Dr. Bernhart Ostertag die ärztliche Leitung in St. Martin ab, die heute in bewährten Händen seiner Nachfolgerin, Dipl.-med. Angelika Aisch, liegt. Damals befragt, wie ihn die Arbeit im Regensburger SPZ persönlich geprägt habe, meinte der profilierte Kinder- und Jugendarzt: „Ich habe Patienten mit Auffälligkeiten in ihrer Entwicklung, mit neurologischen Schwierigkeiten oder mit Behinderungen besser kennen gelernt: Sie haben ihre eigene Gefühlswelt mit ihren Freuden und ihrer Trauer. Wenn ich auf sie zugehe und mich mit ihnen unterhalte, weiß ich manchmal nicht genau, was sie verstehen, aber sie verstehen sehr schnell, mit welchen Gefühlen oder mit welcher Achtung man ihnen begegnet. ... Viele Dinge erfasst man in ihrer Tiefe mit dem Gefühl und nicht alleine über rationelle Vorstellungen.“

Es würde nicht zu dem Mitbegründer des Regensburger Kinderzentrums St. Martin passen, hätte er mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum so gar nichts mehr zu tun. Dr. med. Bernhart Ostertag engagiert sich mit Leidenschaft bei der Aktion Sonnenschein. Der Förderverein von St. Martin finanziert Therapieangebote, Therapiematerialien und bezuschusst zusätzliche Planstellen.

Isolde Hilt

Weitere Infos und Kontakt:
Aktion Sonnenschein Regensburg e.V.
Hilfe für entwicklungsauffällige und behinderte Kinder
im Regensburger Kinderzentrum St. Martin
Wieshuberstraße 4
93059 Regensburg

Tel. 09 41 - 4 65 02-0
Fax 09 41 - 4 65 02-40
E-mail: Opens window for sending emailinfo(at)aktion-sonnenschein-regensburg.de
Internet: Opens external link in new windowwww.aktion-sonnenschein-regensburg.de