News-Single - Epikurier

Für immer Alaska

Anna Woltz

Carlsen (Juli 2020)

176 Seiten

ISBN 978-3551553782

€ 6,99 Buch / € 7,99 e-book

Parker, ein wie ihr Name ungewöhnliches Mädchen, kommt nach den Sommerferien in eine neue Klasse und alles ist anders seit einem Überfall in dem Fotogeschäft ihrer Eltern. Außerdem vermisst sie ihren geliebten Hund Alaska, der aufgrund einer Allergie ihres kleinen Bruders abgegeben werden musste. In der neuen Klasse trifft Parker auf den Jungen Sven. Sie findet ihn doof, nachdem er sie mit dem Spitznamen „Parker the Barker“ belegt hat. Zu diesem Zeitpunkt weiß sie allerdings noch nicht, dass Sven ihren Hund hat, der zum Assistenzhund ausgebildet wurde und Sven nun wegen seiner Epilepsie zur Seite stehen soll. Sie beschließt, sich ihren Hund zurückzuholen.

 

Das Ende bleibt spannend, lest lieber selbst, bevor alles verraten wird :-).

 

Die Autorin Anna Woltz hat sich hervorragend über Epilepsie informiert. Anfallsbeschreibungen und der Umgang mit Anfällen sind gut recherchiert. Einfühlsam beschreibt sie die innere Problematik der beiden Protagonisten – eingebettet in eine spannende, abenteuerliche Geschichte mit Mobbing, Einbruch, Diebstahl, Verfolgungsjagd, usw.

 

Ein absolut lesenswertes Jugendbuch, auch für Erwachsene!

 

Nadine Benzler