News-Single - Epikurier

Gut gemacht!

Das „Ich schaffs“-Programm für Eltern und andere Erzieher

Ben Furman

Carl Auer-Verlag, Heidelberg

1. Auflage 2012

ISBN 978-3-89670-859-5

98 Seiten, € 14,95

Der Titel ist Programm: „Gut gemacht“ kann man dem finnischen Psychiater Ben Furman nur sagen, wenn man das Buch gelesen hat. Das klar strukturierte Buch bietet in verständlicher Sprache lösungsorientierte Hilfen für den Alltag mit Kindern. Wie lobe ich richtig? Wie bringe ich ein Kind dazu, das zu tun, was ich von ihm erwarte? Wie kooperiere ich gut mit anderen Erwachsenen? Wie kann ich einem Kind helfen, Probleme zu überwinden? Wie gehe ich konstruktiv mit Situationen um, in denen ein Kind etwas Falsches oder Verbotenes gemacht hat? Furman gibt Formulierungshilfen und Anregungen, welche Reaktionen des Erziehenden zum gewünschten Ergebnis führen könnten. Die Empfehlungen sind praktisch, kurz und knapp, ohne entwicklungstheoretischen Hintergrundballast und leicht umsetzbar. Einige Methoden gliedert er in einzelne Schritte auf, das macht die Anwendung übersichtlicher und einfacher.

Gerade für Leser, die nicht die Zeit und Muße haben, mehrere hundert Seiten Erziehungsratgeber durchzuackern, ist dieses kleine Buch empfehlenswert.

Susanne Fey, Wuppertal