Details - Epikurier

Superheldin 21: Mein Leben mit Down-Syndrom

Verena Elisabeth Turin, Daniela Chmelik

Rowohlt Taschenbuch (Juli 2017)

160 Seiten

ISBN 978-3499632693

Taschenbuch € 9,99 / e-book € 9,99

 

„Ich habe das Down-Syndrom. Und ich bin okay damit.“ So beginnt Verena Turins Buch, das sie gemeinsam mit Daniela Chmelik geschrieben hat. Sie erzählt offen von ihrem Leben, ihren Wünschen, Träumen und Vorlieben, ihre Sprache ist einfach aber sehr eindrücklich. Redewendungen wie „am Down-Syndrom leiden“ gefallen ihr nicht, denn ihr Leben ist wunderbar und abwechslungsreich und Musik gehört in jedem Fall dazu.

 

Selbstbewusst steht sie zu ihrer Lernbehinderung, sie muss nicht alles selber können. Aber auch traurige und bewegende Gedanken haben Platz in Verena Turins Leben, z. B. wenn ihr der Abschied von ihrem Freund schwerfällt oder sie sich ärgert, wenn sie wie ein Tier im Zoo angestarrt wird. Ihr Freund hat Epilepsie, aber sie hat keine Angst vor den Anfällen, denn sie weiß, wie sie damit umgehen kann.

 

Das Buch ist kurzweilig und gleichzeitig bewegend. Und die Autorin eine beeindruckende junge Frau, die mitten im Leben steht.

 

Susanne Fey, Wuppertal